Seminare nach dem Nelli-Prinzip®

N atürlich
E ffizient
L iebevoll
L ogisch
I ntelligent

Das Nelli-Prinzip® basiert auf der Entdeckung und Stärkung, sowohl der eigenen Bedürfnisse, als auch denen des Gegenübers. Diese Erkenntnisse versetzen Sie in die Lage, auch schwierige Situationen mit einem Lächeln zu meistern.

Harmonie kann entstehen, wenn „Spielregeln“ beachtet werden, die auf den jeweiligen, natürlichen Bedürfnissen gründen. Effizient lernen in kurzen Einheiten, Pausen im richtigen Moment um abzuspeichern und neue Kraft zu sammeln.  

Pferde spiegeln unsere Energie und dadurch unsere Emotionen, wenn wir ihnen gegenübertreten. So helfen sie uns dabei, unsere eigene Energie und unsere Emotionen einzuordnen und zu fühlen. Das wiederum versetzt uns in die Lage,  authentisch und klar unsere Wünsche zu formulieren.

Diese Art der Arbeit zielt nicht auf das Konditionieren des Pferdes und Abrufen bestimmter Lektionen und Reaktionen.

Mensch und Pferd lernen einander zuzuhören, abzuwarten, die richtigen Momente zu finden um abzuspeichern.

Der Mensch lernt wieder, sich auf sich zu verlassen, seinem Bauchgefühl und seiner Intuition zu folgen. Im Einklang mit dem Partner Pferd und dessen Bedürfnissen.

Viele Probleme lösen sich so einfach auf, da eine neue Perspektive entsteht!

Nicht nur Reiter profitieren von dieser Art der Arbeit. Auch Nichtpferdemenschen eröffnen sich so neue Möglichkeiten.

Sei es im Alltag oder im beruflichen Bereich, wenn Sie sich ihrer Energie und Wirkung auf ihr Gegenüber bewusst sind, und dementsprechend, ihrem Naturell authentisch, reagieren. So wird auch hier vieles leichter.

 

Das Nelli-Prinzip®

Was bringt einem Nichtreiter eine Begegnung mit Pferden?

Sie bekommen mehr Sicherheit im Umgang mit ungewohnten Situationen.

Unsicherheiten und Ängste können erkannt und abgebaut werden.

Förderung Ihrer Stärken und Aufzeigen von Ressourcen.

Zurück zum Gefühl durch neue innere Bilder.

Was bringt einem Reiter das Nelli-Prinzip®

Verbesserung der Kommunikation mit dem/ Ihrem  Pferd .    Leicht verständliche Hilfengebung.

Mehr  Freude und Harmonie durch Verständnis füreinander.

Zurück zum Gefühl durch neue innere Bilder.

Warum weniger manchmal mehr ist.

  Was Sie über sich selber erfahren können oder lernen.

Das ungefilterte Feedback der Pferde auf unser Verhalten ist eine große Chance. Die Tiere zeigen uns,  wo wir uns eine problematische innere Einstellung und somit auch eine für uns schwierige äußere Haltung angewöhnt  haben. Damit  helfen die Pferde beim Erkennen und Entwickeln der eigenen Persönlichkeit. Pferde spiegeln immer die Energie des Gegenübers.

Sie lernen sich selbst wieder kennen.

Sie üben die  eigenen Körpersignale ihres  Verhaltens wahr zu nehmen, und somit ihre Ausstrahlung und Wirkung auf andere einzuschätzen.

Das Vertrauen in Ihre innere Stimme und Intuition wird gestärkt und verbessert.

Führung und Verantwortung übernehmen – während der Session fürs Pferd, aber auch für sich selbst,    letztendlich im täglichen Leben.

Lesen und Verstehen der Pferdesprache als den Spiegel Ihrer  Persönlichkeit und Ihrer eigenen Ausstrahlung und Wirkung.   

Dies alles unter Anleitung und im geschützten Rahmen.

Kommunikation — das Nelli-Prinzip®

 

Wir müssen einem Pferd nicht beibringen, sich führen zu lassen. Es ist unnötig, die Nähe zur Gruppe oder zum Menschen zu belohnen oder sie mit einem Kommando herzustellen. Wer sich wohlfühlt bleibt. Einfach ausgedrückt.

Ein Pferd ist in dieser Hinsicht simpel gestrickt – wenn Du führst, muss er/sie es nicht tun.

Tust Du es nicht, wird es diese Aufgabe in der Gruppe übernehmen. Dazu ist naturgemäß nicht jeder in der Lage.

Das hat nichts mit Dominanz oder Hierarchie zu tun. Pferde können ohne diese Ordnung einfach nicht leben.

Wir Menschen übrigens auch schlecht.

Führung setzt immer auch Grenzen.

Die Art und Weise der Führung ist immer sehr individuell, da in jedem die Vorgeschichte, der Charakter und die Bedürfnisse der bestimmen mit, wie Führung aus Sicht des Vierbeiners aussehen muss. Und es gibt natürlich noch die Seite des Zweibeiners. Führung ist in erster Linie eine Frage der inneren Haltung. Genau genommen sind es ganz schön viele Fragen:

  • Wie stehe ich zu mir als Führungsperson?
  • Was verbinde ich mit dem Begriff ‘Grenze’?
  • Welche Bedeutung hat individuelle Freiheit für mich?

Angebot

Bitte senden Sie mir eine Anfrage, ich erstelle Ihnen gerne ein individuelles Angebot!

Seminarangebote nach dem Nelli-Prinzip®

Mit Nelli die eigenen Führungsqualitäten entdecken und entwickeln.

Tageskurs

Theoretische Einführung zu Beginn, daran anschliessend einige „Trockenübungen“, bevor es zu den Pferden geht. Erkennen der Strukturen in der Herde und der verschiedenen Charaktere. Wer führt die Herde an? Wer steht wo im dynamischen Prozess einer intakten Herde?

Pause.

Theoretischer Teil, danach direkte Übungen mit verschiedenen Pferden auf unserem Agilityparcours um das gelernte praktisch anzuwenden.

(nach Absprache auch auf Ihrer Anlage mit Ihren Pferden möglich)

Horse Agility mit Nelli, das Miteinander durch Sport und Spass finden.

Fitness für Kopf UND Körper!

Nach einer theoretischen Einführung die erste Einheit, erlernen und erfühlen des mentalen Kontaktes (miteinander im Einklang), Ressourcenverteilung, Erkennen der Bedeutung der eigenen Energie auf das Pferd. Bewältigung der ersten Hindernisse im gemeinsamen Dialog. Führungsqualitäten stärken.

Mittagspause und zweiter theoretischer Teil, zweite praktische Einheit mit weiteren Hindernissen und Vertiefung der gewonnenen Möglichkeiten des Vormittages, evt. erste freie Arbeit und beginnende Tempounterschiede.

Nachbesprechung und Klärung aller offenen Fragen.

Mobiler Agilityparcours, daher auch bei Ihnen auf der Anlage buchbar!

Ganzheitliche Reitkurse nach dem Nelli-Prinzip® auf Ihrer Anlage

In kleinen, logischen Schritten zu einem bewussten ausbalancierten Sitz und einem daraus resultierendem durchlässigen Pferd! Den Kreis der Hilfen erfühlen, erkennen falscher Bewegungsmuster im eigenen Körper, erarbeiten neuer, leichterer Muster.

Tageskurs, vormittags Praxis, Mittags Theorie , daran anschließend zweite praktische Einheit. Gemeinsame Schlussbesprechung.

Reitweisen- und Ausrüstungsunabhängig.

Langzügelarbeit, Bodenarbeit und Freiarbeit nach dem Nelli-Prinzip®

In kleinen logischen Schritten zu nachhaltigen Ergebnissen.

Gesunderhaltendes Longieren am Kappzaum leicht und verständlich nach dem Nelli-Prinzip®.

Liebe und Verständnis füreinander

Respekt und Vertrauen im Miteinander

sowie eine Prise Humor machen das Leben schöner!