Warum ein Noriker?

In meiner langjährigen Tätigkeit als Trainer, Reiter und Ausbilder durfte ich mit den verschiedensten Pferderassen arbeiten.
Nun bin ich „angekommen“, habe die Rasse gefunden in der sich für mich alle Vorzüge eines vielseitigen Pferdes vereinen: Leistungsbereitschaft gepaart mit Rittigkeit und einem ruhigen gelassenen Charakter.

Ursprünglich als Arbeitspferde verwendet, finden Noriker heute immer mehr Beachtung im Freizeit-und auch Turniersport. In ihrem Heimatland Österreich werden spezielle Bewerbe rasseintern ausgeschrieben, Dressur, Springen, Vielseitigkeit. Auch als Fahrpferd ist der Noriker ein leistungsbereiter Partner.

Ein Urlaub bei Freunden!

Regina und Hans Wind sind Askias Züchter und inzwischen zu guten Freunden geworden.

Bei Familie Wind leben insgesamt 25 Noriker: Drei gekörte Hengste , darunter „Famos Elmar“, Körungssieger 2005, leben in artgerechter Haltung und liebevoller Betreuung. Alle Pferde sind extrem menschenbezogen, stammen aus besten Linien und werden bestens auf ein Leben als Reit- und Fahrpferd vorbereitet.

 

Wenn Sie sich für diese Traumpferde interessieren, stelle ich gerne einen Kontakt her.