Moro –  Briefe an Nelli

Nelli hat viele Jahre Tagebuch geschrieben, nun ist es still geworden. Auf Wolke 7 gibt`s ja bekanntlich kein Internet.

Der liebe Moro hat daher beschlossen, diese Tradition in Form von Briefen an Nelli fortzusetzen.

Find ich gut. So haben wir doch weiterhin die Möglichkeit die Dinge aus einer anderen Sicht zu betrachten. Viel Spass damit.

Ein paar ausgewählte Einträge von Nelli habe ich Euch mit eingefügt.

L wie Liebe!

L wie Liebe!

und loslassen gehören ja irgenwie zusammen... Heute morgen kam C. ganz aufgeregt zu mir und hat mir einen Brief vorgelesen, der tatsächlich an mich geschrieben war!!!! (Boah, voll das coole Gefühl! Der Phil war soooo lange schon nicht mehr hier und den Pfridolin hab...

mehr lesen

Korinthen…

kacker oder auch Erbsenzähler, so nennen die Zweibeiner wohl ihresgleichen, die genauestens hinschauen! Also ist C. auch einer davon! Zumindest was die Ausbildung von uns Pferden und den dazugehörigen Zweibeinern angeht...  Ihr entgeht einfach nix. Was ja auch...

mehr lesen

D wie Diät

ist ja wirklich immer n wunder Punkt, vor allem bei mir. Ich find ja son paar Kilos mehr sehen toll aus! Dann klappt das mit dem Hüftschwung auch besser (Popowackeln finden die meisten Jungs suuuper) Also der Pfridolin hat ja jetzt gesagt, dass ich seine Fernverlobte...

mehr lesen

Fernsehen bildet,

sagen die Zweibeiner. Ich hab letztens mal durch dir Vorhänge gelugt um mich persönlich davon zu überzeugen. HEY!! Da war ein Pony im Fernseher. Das hat immer die Zweibeiner bespielt und durch die Gegend gescheucht. Hat voll das süsse freche Rüpelgesicht gemacht. :-)...

mehr lesen

Spiegel

der Seele, so nennen uns die Zweibeiner oft. Das wir die Emotionen und Energien der Zweibeiner spiegeln ist ja nix neues. 🙂 Letzten Samstag waren son paar Zweibeiner (eine davon hatte Ihre Isländer mitgbracht; die sind vielleicht lustig, laufen so quirlig)  🙂  ...

mehr lesen

Freunde

sind echt total wichtig. Man fühlt sich immer besser, wenn man mit jemand über alles reden kann. Ich hab ja die bonnie, die ist schon älter und weiss gaaaaanz viel übers leben. Und die isst genausogerne wie ich. 🙂 Außerdem hilft die mir, wenn ich Liebeskummer hab......

mehr lesen

Angst

hat jeder... sagt C.! Wir als Fluchttiere natürlich immer wieder und ganz besonders. Angst jemand geliebtes zu verlieren zum Beispiel ( ich hoffe Phil <3  denkt noch manchmal an mich) Aber auch die Zweibeiner haben Angst, Angst im dunkeln, Angst alleine zu sein,...

mehr lesen

Menschen

sind schon eine komische Spezies. Wenn wir Pferde etwas zu klären haben, dann gehts das kurz und bündig zur Sache. Der Konflikt wird nah und ehrlich geklärt. Zum Beispiel als die Madonna aus Österreich zu uns gekommen sind. Mir ist sowas ja immer ziemlich schnuppe,...

mehr lesen

Moin,

bei uns auf dem "Ponyhof" passiert immer soviel, daß ich beschlossen habe das ganze mal ein bißchen aufzuschreiben und zu dokumentieren. Achso, ich bin die Nelli, 4 Jahre alt und ein waschechtes Norikermädchen. Im Februar diesen Jahres hat mich die Chefin gottseidank...

mehr lesen