Vita

Das bin ich. Claudia. Visionärin. Reitlehrerin. Freidenkerin, Autorin. Entwicklerin des Nelli-Prinzip® und Lebenskünstlerin. Mein Anliegen ist es, die Menschen wieder ihre eigene Kraft fühlen zu lassen, denn diese ist ursprünglich in jedem von uns. Manchmal wird diese Kraft geschwächt. Durch die verschiedensten emotionalen Erlebnisse. Trauma entstehen, Ängste wachsen, Muster werden entwickelt. Durch meine eigene Geschichte weiss ich wie sich diese Situationen anfühlen, und das es möglich, aus dieser Spirale auszusteigen.

Heute helfe ich Ihnen mit meinem wunderbaren vierbeinigen Team wieder in die ureigenste Kraft zu kommen. 

Von Klein an bestand bei mir immer eine große Liebe zu Tieren, die durch meinen Opa noch verstärkt wurde. Ob Hund oder Katze, Pferd oder Maus, all diesen liebenswerten Wesen begegnete er mit großem Respekt und äusserst liebevoll, dies war der Grundstein für meine Berufung. Er war es auch, der als erster meine Gabe erkannte und ernst genommen hat. 

Vielen Dank an all meine leidenschaftlichen Lehrer, vor allem Marco Paulo Ferreira Rodrigues.

 

 

 

Stationen:

  • 1988 Prüfung zum Amateurreitlehrer LRuF Wülfrath bei Herrn Germann
  • Dressurturniere mit Friese „Nico“ bis Kl. M
  • Auftritte mit dem Showteam von Günther Fröhlich
  • Equitana, Hippologica, Lippizanergala und verschiedene Fernsehproduktionen wie Wetten Daß! Sonntagskonzert u.v.m.
  • 1996 Reittraining von Veronica Ferres für den Film „Late Show“ sowie Betreuung der Dreharbeiten.
  • bis 2002 selbständige Trainerin in Ratingen
  • 2002 – 2007 Leitung eines Reitbetriebes mit angeliedertem Gasthaus im Waldviertel/ Österreich
  • 2006 Train the Trainer Seminar am Chiemsee mit Gerd Heuschmann, Sepp Kastner, Andrea Jänisch
  • 2007 erfolgreiche Teilnahme internationale deutsche Gangpferdemeisterschaften der IGV in Altenberge mit 3 verschiedenen Gangpferderassen
  • 2008-2009 selbständige Trainerin für alle Rassen in Oldenburg und Region
  • 2009-2010 Aufenthalt in Portugal bei Marco Paulo Ferreira Rodrigues, um die Kenntnisse der klassischen Reiterei zu vertiefen.
  • seit Ende 2010 bin ich auf dem „Hof am Kornweg“ beheimatet, der als Offenstall mit gemischter Herde geführt wird. Dort findet der Unterricht und die Seminare statt.
  • 03.05.2014 Fortbildung Freiheitsdressur bei Kerstin Brein
  • 31.05.2014 Lehrgang klassische Dressur mit Joao Pedro Rodrigues in Kirchhatten mit Askia
  • 06/2014 Aktive Teilnahme mit Askia am Seminar „Die Anatomie bestimmt den Ausbildungsweg“ mit Dr. Gerd Heuschmann und Andrea Jänisch
  • 03/2015 Trainingstag mit Dr. Gerd Heuschmann auf dem „Hof am Kornweg“
  • 06/2018 Gelebte Freiheit , Weiterbildung mit Askia bei Frederic Pignon
  • 06/2019 Gelebte Freiheit,  Weiterbildung mit Magali Delgado