+49 (0)173 953 5084 info@claudia-mosebach.de

Mein Name ist Claudia Mosebach

Ich freue mich, dass Sie/Ihr den Weg auf meine Homepage gefunden habt. Hier gibt es alle Informationen rund um das Nelli-Prinzip® und uns, diejenigen die dahinter stehen und es leben. Wer war Nelli und warum „das Nelli-Prinzip“?

Nelli war eine Norikerstute, die im Februar 2014, knapp vierjährig, ihren Weg zu mir fand.

In diesen ersten vier Jahren ist so ziemlich alles schiefgelaufen, was für ein Leben schieflaufen kann.
Nach zu frühem Absetzen mit knapp vier Monaten wurde sie durch eine professionelle Pferderetterin, respektive Händlerin „gerettet“ und an eine sehr nette, aber unbedarfte junge und
unerfahrene Besitzerin verkauft. Durch schlechte Fütterung und falsche Haltung
bekam sie mehrere PSSM Schübe mit starken Muskel Schmerzen – mit Nelli’s Wohlbefinden ging
es stetig bergab.
Dann kam das „Antrainieren“ durch einen – ich sage es mal vorsichtig – professionellen
Seilchenschwinger mit fragwürdigen Spielen, die mit Druck die liebe Nelli gefügig machen sollten.
Psychisch hatte sie sich aufgegeben und beschlossen einfach nur noch aggressiv und renitent zu
sein. Sie hat gezielt getreten, gebissen, gerempelt und geschubst; ist aus dem Nichts einfach
abgehauen und hat so ziemlich alles zerstört, was ihr unter die Hufe oder in die Zähne kam.
Es hat eine lange Zeit gedauert, einen Zugang zu ihrer wunderbaren Seele zu finden. Geholfen hat
dabei auch unsere Herde. Unter Askia’s Führung konnte Nelli sich sicher fühlen und ihr Leben neu
entdecken und genießen. In der Herde war sie eines der sozialsten Pferde, das ich jemals
kennengelernt habe. Immer bereit zu schützen, zu trösten und zu spielen. Leider hat sich ihr
Gesundheitszustand im November 2018 trotz aller tierärztlichen Begleitung, unserer Liebe und
Bemühungen so drastisch verschlechtert, dass ich sie gehen lassen musste. Sie ist im Kreise ihrer
Herzensfamilie friedlich eingeschlafen.
In den Jahren 2014 bis 2018 hat „Nelli“ Tagebuch geschrieben, dieses findet sich hier in Auszügen
und als Zwiegespräch wieder.
Sie ist die Protagonistin und Namensgeberin des Nelli-Prinzip®, (seit 2015 geschützte Wortmarke), denn keine Methode der Welt
hätte bei ihr funktioniert.
Nur durch viel Verständnis für ihr Verhalten, unaufgeregtes aber sehr konsequentes Handeln habe
ich eine Zugang zu ihr bekommen und auch unglaublich viel über mich gelernt.
Nelli ergänzt mein Wissen, hat mich zusätzlich gründlich gelehrt, noch mehr „außerhalb der Box zu denken“
Jedes Lebewesen ist einzigartig! Und Jede/r hat einen ganz eigenen, einzigartigen Weg.

Der „Hof am Kornweg“ in Wüsting ist unser Zuhause, Seminarort, Wohlfühloase und Energietankstelle!

Hier finden Coachings, Unterricht, tiergestützte Interventionen, Seelenbaumeleien, Ochsentouren, Achtsamkeitsseminare und noch so einiges mehr statt.

Seit Ende 2010 darf ich an diesem besonderen Ort leben und arbeiten, zusammen mit meinen Tieren.

Jedes meiner wunderbaren Tiere hat einen sehr ausgeprägten Charakter, die sie im geschützten Rahmen ausleben dürfen, dadurch sind sie immer höchst motiviert und freuen sich auf die Arbeit mit Menschen.

Nach vorheriger Anmeldung freuen wir uns immer über Besucher, die sich für unsere Lebens- und Arbeitsphilosophie interessieren.

Herzliche Grüsse und bis bald Ihre / Eure Claudia

Das Nelli-Prinzip®

Fühl doch mal.

ENERGIE bewegt. Oder auch nicht. Oder Zuviel. Oder in die falsche Richtung. Oder genau richtig!

Um die eigene ENERGIE zu erkennen und gegebenenfalls in eine angenehme Richtung zu führen bedarf es MUT!

MUT zu erkennen, wo wir stehen, warum Dinge nicht funktionieren, und wie die eigene Energie uns beflügelt oder uns das Leben schwermacht! MUT, um diese Dinge zu ändern, und zu einem für uns individuell besseren Ergebnis zu kommen.

MUT Fehler zu machen! Um daran zu wachsen, daraus zu lernen! MUT sich durch Rückschritte oder Stagnieren nicht entMUTigen zu lassen.

Doch wie und was hat das mit Pferden, Ochsen und Menschen und deren Zusammensein zu tun?

Tiere spüren und fühlen unsere Energie, spiegeln uns durch ihr Verhalten und geben unmittelbar Feedback über unsere, nennen wir es … Tagesform! Helfen uns somit, wieder in Balance zu kommen.

 

 

Die Philosophie