Kopfkäfig versus Lebensfreude

Kopfkäfig versus Lebensfreude

twittern teilen teilen Heute liegt mir ein sensibles Thema am Herzen. Ich nenne es Kopfkäfig. Immer wieder treffe ich auf Pferde, die gefangen in diesem sind. Ergeben in stiller Resignation, erlernter Hilflosigkeit; gefangen im Kopfkäfig. Oder aber...
Das kleine grosse Glück

Das kleine grosse Glück

ist der Titel des Buches, das ich gerade lese. Ein schönes Buch, gut zu lesen. Da habe ich mich gefragt, was ist denn eigentlich, dieses „Glück“? Ist für alle „Glück“ gleich? Mein „Glück“, Dein „Glück“ , gibt’s...
Die Schuhe der anderen…

Die Schuhe der anderen…

ziehen wir uns doch viel zu oft an.. Dabei passen sie meistens nicht, ist ein bißchen wie bei Aschenputtel. Die Reaktion des Gegenübers wird ja gerne und oft interpretiert… Und — oder gewertet. Aus der eigenen Sicht. Aus dem eigenen Gefühl. Verständlich....
Man kann nicht – nicht kommunizieren (P. Watzlawick)

Man kann nicht – nicht kommunizieren (P. Watzlawick)

Ein, für mich, in sich stimmiger Satz. Verbal, nonverbal, über Blicke, Gesten, Mimik, die Präsenz oder auch Energie des Einzelnen. Senden und empfangen wir ständig Informationen unserer Gegenüber. Ob wir diese zulassen liegt ganz bei uns. Oft zeigt das Gegenüber uns...

Wenn Mensch und Tier aufeinandertreffen, entsteht Energie. Wenn Mensch und Mensch zusammenkommen, übrigens auch. Wir Menschen haben nur sehr oft verlernt, darüber zu kommunizieren bzw. sie zu fühlen. Denke aber auch, dass der Begriff Tierkommunikation inzwischen ein...