Kopfkäfig versus Lebensfreude

Kopfkäfig versus Lebensfreude

twittern teilen teilen Heute liegt mir ein sensibles Thema am Herzen. Ich nenne es Kopfkäfig. Immer wieder treffe ich auf Pferde, die gefangen in diesem sind. Ergeben in stiller Resignation, erlernter Hilflosigkeit; gefangen im Kopfkäfig. Oder aber...
Die Schuhe der anderen…

Die Schuhe der anderen…

ziehen wir uns doch viel zu oft an.. Dabei passen sie meistens nicht, ist ein bißchen wie bei Aschenputtel. Die Reaktion des Gegenübers wird ja gerne und oft interpretiert… Und — oder gewertet. Aus der eigenen Sicht. Aus dem eigenen Gefühl. Verständlich....

Die Zeit vergeht…

Nun ist schon wieder kurz vor diesem Weihnachten-Ding; sagt zumindest C. Die liegt seit einer Woche in ihrem Stall und geht nur ganz selten raus. Ist voll schmal geworden. Komisch, als es mir so schlecht ging, hab ich am liebsten draussen gestanden. Da siehste mal,...

Der Habakuk und das Marmeladenbrot

Heute ist wieder son extrem schöner Tag! Sonne von oben und Sonne von innen, so im Herzen so. Puh! Bis hierhin war es aber ein langer Weg!!!     Wer mich schon länger kennt, weiss das es mir lange Zeit nicht so gut ging. Also so vom Kopf und auch vom Körper....

Internet

das ist ja sone Erfindung der Zweibeiner. Da kann man einen Herrn oder eine Frau Gugel fragen, wenn man was nicht weiss. Da kann man Briefe ohne Briefe verschicken. Da kann man Bilder sammeln (also ich frag mich ja immer, wie soviele Bilder in son kleinen Kasten...